Easelcard – Schneckenpost

Am Sonntag Abend durfte ich das erstmal meine Ideen beim Insta Hop  Designteam Papierverrückt zeigen. Wow 😳 mit sooo viel Feedback habe ich gar nicht gerechnet. Vielen Dank an euch.

Nachdem ich nun mehrfach nach der Anleitung gefragt wurde, möchte ich nun diesen Blogbeitrag dazu nutzen um euch zwar noch keine Anleitung bereitzustellen aber zumindest vorab die Eckdaten dazu. 

Die Grundkarte der Aufstellkarte, ist aus Farbkarton Flüsterweiß in 10,5x 29,0 cm. Diesen habe ich gefalzt bei 9,5 und 19,0 cm.

Aus den oberen Teil stanzte ich das Fenster mit einen bestickten Rahmen aus. Und beklebte es von hinten mit Fensterfolie um dies zu verstärken.

Für den Hintergund benutzte ich das Designerpapier Ombre aus der aktuellen SAB. Schnitt zuerst einen Streifen von 10 x 15,2 cm ab den ich dann nochmals teilte (10×9 und 10×6,2). Das größere Stück klebte ich in den mittleren Bereich auf den anderen im Unteren.

Die Schnecken stempelte ich mit Momento ab und kolorierte sie mit  Stampin Blends in Granitgrau, Bermuda und Aquamarin. Den kleinen schwarzen Brief und alle Sprüche sind mit Stampin’Emboss Pulver in weiß Heißgeprägt.

Viel Spass beim Nachwerkeln

Ganz liebe Grüße

Petra

WasserzeichenNEU

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.